Arbeitnehmerrechte: Beratung und Vertretung für Arbeitnehmer

Arbeitnehmerrechte: Wir beraten Sie und setzen Ihre Interessen durch

Konfliktträchtige Situationen im Arbeitsverhältnis wie beispielsweise Kündigungen, Versetzungen, Vergütungsfragen, Betriebsübergänge und Abmahnungen belasten Arbeitnehmer sowohl wirtschaftlich als auch emotional. Mit unserer Erfahrung liefern wir kompetente Rechtsberatung und den für Sie passenden Lösungsweg zur Wahrung Ihrer Rechte. 

Kündigungsschutz: Unterstützung bei drohender Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Der mögliche Verlust des Arbeitsplatzes ist eine hohe Belastung für einen Arbeitnehmer. Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber erfolgt in der Regel durch Kündigung, durch Vorlage eines Aufhebungsvertrages oder eine nicht verlängerte Befristung. Doch nicht immer ist ein solcher Schritt zulässig: Wir prüfen Ihre Situation und erläutern Ihnen Ihre Arbeitnehmerrechte. Dabei haben wir Ihre persönliche Lage und Ihre individuellen Vorstellungen stets im Blick. Egal, ob Sie rechtlich gegen eine Kündigung oder Befristung vorgehen wollen, um Ihren Arbeitsplatz zu erhalten, oder um eine angemessene Abfindung zu erzielen: Wir erarbeiten aufgrund unserer Erfahrung aus mehreren hundert Kündigungsschutzverfahren die für Sie bestmögliche Strategie für die Umsetzung Ihrer Interessen. 

Rechtsberatung für Arbeitnehmer 

Wir betreuen Arbeitnehmer in sämtlichen weiteren Angelegenheiten, die sich aus ihrem Arbeitsverhältnis ergeben. Beispielsweise prüfen wir, ob eine Versetzung oder eine Abmahnung zulässig ist oder ob Ihr Arbeitszeugnis versteckte Hinweise enthält. Auch wirft die zunehmende Verflechtung von Berufs- und Privatleben in letzter Zeit immer mehr arbeitsrechtliche Fragen auf. Dies betrifft nicht nur die Erreichbarkeit außerhalb der Arbeitszeiten, sondern auch die private Nutzung von Arbeitsmitteln, z.B. Dienstwagen, Smartphone oder Notebook. Unter Würdigung aller Umstände geben wir Ihnen hier kompetent Auskunft. 

Einen kurzen Überblick zum Thema „Privates am Arbeitsplatz“ bieten Interviews von Martina Hintzen mit dem Radiosender Antenne Bayern. 

Vertretung vor Gericht 

Wir setzen Ihre Rechte auch gerichtlich durch und arbeiten die erforderlichen Schriftsätze aus. Mit unserer langjährigen Erfahrung aus arbeitsrechtlichen Verfahren, z. B. Kündigungsschutzklagen, Zeugnisberichtigungen und Abfindungsfragen, erörtern wir vor jedem Gerichtstermin mit Ihnen die mögliche weitere Vorgehensweise und besprechen die geeignete Verhandlungsstrategie. 

Vertragsgestaltung

Sie können sich bereits vor dem ersten Arbeitstag arbeitsrechtlich absichern: Wir prüfen Ihren Arbeitsvertrag und beantworten Ihre Fragen. Oft enthalten Arbeitsverträge ungünstige Vertragsklauseln, die rechtlich unzulässig sind.

Häufig ist auch entscheidend, wie Ihr Aufgabenbereich definiert ist. Ist dieser zu weit gefasst, kann der Arbeitgeber den Arbeitnehmer an einen anderen Arbeitsort versetzen oder ihm andere Tätigkeiten zuweisen. Eine zu enge Festlegung des Aufgabenbereichs macht es dem Arbeitgeber dagegen leichter, eine betriebsbedingte Kündigung auszusprechen.

Informationen 

Wenn Sie weitere Fragen haben, vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Hier finden Sie weitere Informationen zu Beauftragung, Beratungskosten und Prozesskostenhilfe.