Urteile

Wird ein alkoholabhängiger Arbeitnehmer nach einer erfolgreichen Entziehungskur rückfällig, besteht regelmäßig ein Anspruch auf Entgeltfortzahlung im…

… Weiterlesen

Der Anspruch auf Urlaubsabgeltung nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann nicht gem. § 17 Abs. 1 S. 1 BEEG gekürzt werden.

… Weiterlesen

Der Antrag, „eine Abmahnung zurückzunehmen und aus der Personalakte zu entfernen“ ist als einheitliches Verlangen auf Entfernung der Abmahnung aus der…

… Weiterlesen

Gewährt ein Arbeitgeber seinen älteren Mitarbeitern jährlich mehr Urlaubstage, als den jüngeren, stellt dies zwar eine unmittelbare Benachteiligung…

… Weiterlesen

Macht ein Arbeitnehmer seinen Anspruch auf Zahlung des gesetzlichen Mindestlohns geltend, berechtigt dies den Arbeitgeber nicht zum Ausspruch einer…

… Weiterlesen

Wird mit dem monatlichen Gehalt sowohl reguläre Arbeitszeit als auch Bereitschaftarbeitszeit entlohnt und wird dabei im Monatsdurchschnitt pro Stunde…

… Weiterlesen

Eine vom Arbeitnehmer schriftlich und ohne Einschränkungen erteilte Einwilligung zur Veröffentlichung von Videoaufnahmen erlischt nicht automatisch…

… Weiterlesen

Eine sexuelle Belästigung ist „an sich“ ein wichtiger Grund für eine außerordentliche fristlose Kündigung. Ob eine auf die sexuelle Belästigung…

… Weiterlesen

Arbeitgeber erklären bei Ausspruch einer fristlosen, hilfsweise ordentlichen Kündigung gelegentlich die Freistellung des Arbeitnehmers von der…

… Weiterlesen